Neues Profil Handelsmanagement ab September 2013

Das neue Profil Handelsmanagement setzt folgende Schwerpunkte:

  •  Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Kenntnisse.
  •  Erwerb fundierter und praxisorientierter Kenntnisse in Handelsmanagement. Diese Kenntnisse gehen weit über die beruflichen Kenntnisse einer Berufsausbildung hinaus.
  • Befähigung Führungsaufgaben im Handel zu übernehmen.

Lehrinhalte des Profils Handelsmanagement

Profilfach Handelsmanagement

  1. Handelsmarketing
  • Grundlagen Marketing/Handelsmarketing, Produkt- und Sortimentspolitik
  • Kommunikations- und Distributionspolitik, Kontrahierungspolitik
  • Strategisches Marketing, Kooperation und Konzentration, Standort- und Qualitätsmanagement
  • Marktforschung, Auswertung statistischer Daten
  • Psychologie des Käuferverhaltens
  • Praxisprojekt/Mystery Shopping
  • Kundenbindungsmanagement inkl. CRM
  1. Recht
  • BGB, Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Marketing- und Vertriebsrecht
  • Arbeitsrecht
  1. Personalmanagement
  • Mitarbeiterauswahl
  • Führen von Vorstellungsgesprächen
  • Coaching
  • Kritik- und Ziel- und Erwartungsgespräche
  • Zeitmanagement

 

Qualifikationsbaustein: Angewandte Informatik im Handel

  • Flyergestaltung
  • Webshop
  • E-Commerce
  • Futura ERS